Übersicht Fachschulungen

Wireless LAN

Grundlagen und Besonderheiten von 802.11 WLANs


  • Online-Veranstaltung

Es sind freie Plätze verfügbar.

WLANs funktionieren in vielerlei Hinsicht völlig anders als kabelgebundene Netze (LAN). Die physikalischen Eigenschaften und zusätzlichen Störquellen wirken sich auf nutzbare Datenrate, Delay, Jitter und Packetloss aus. Priorisierung (QoS) erfolgt anders als im LAN und als Broadcastmedium sind im WLAN zusätzliche Sicherheitsmechanismen erforderlich. Nicht zuletzt ergeben sich Besonderheiten für Echtzeitanwendungen (Voice, Video). Der Kurs vermittelt einen breiten Überblick zu WLAN sowie seinen Besonderheiten und legt damit eine Verständnisgrundlage für Planung, Betrieb und Troubleshooting.

Zur Anmeldung

Kursdauer

1 Tag
Di., 9:00 – 16:00 Uhr

Preise

Reguläre Teilnehmer: 495,00 € *
Für Mitglieder: 320,00 € * * zzgl. MwSt.

Info

Format: Live-Online-Training
Veranstalter: VAF wissenswerkstatt

Max. Teilnehmer: 12 Personen

Ziele und Anforderungen

Zielgruppe

Techniker, Planer, Administratoren, z. B. aus den Bereichen der klassischen Telekommunikation oder der lokalen Netze, die sich zu den Grundlagen und Besonderheiten von WLAN weiterbilden wollen.

Lernziele

  • Umfassender Überblick zu den Funktionsweisen und Besonderheiten von WLANs
  • Kenntnis der in der Praxis relevanten Standards, Sicherheitsfunktionen und Planungsparameter
  • Verständnis für die Qualitätsprobleme von WLAN-Netzen mit Fokus auf VoIP

Voraussetzungen

Grundkenntnisse zu lokalen Netzen (LAN)

Benötigtes Equipment

  • Eigener Rechner (Windows, Mac, Linux)
  • Internetzugang mit ausreichend Bandbreite
  • Audio-Endgerät (z. B. Headset)

Haben Sie Fragen?

Julia Noglik - Marketing & Kommunikation

Julia Noglik - Marketing & Kommunikation

Telefon: 02103 700-253
E-Mail: noglik@vaf.de

Interesse an weiteren Schulungsangeboten? Sprechen Sie uns an!

Schulungsinhalte

Abgrenzung LAN vs. WLAN; Rahmenbedingungen, Frequenznutzung, IEEE 802.11-Standards; physikalische Übertragung (Frequenzen, Modulationen, Antennen); MAC- Layer (Zugriff, Management, QoS: WMM, IEEE 802.11e, Effizienz usw.); TCP/IP (z. B. Flusskontrolle, Sliding Window, Stauvermeidung); physikalische Umgebung (Störquellen, Bausubstanz, Änderungen); Parameter der WLAN-Netz-Planung (z. B. Messen, Flächenabdeckung, Tools, 6 GHz, 5 GHz, 2,4 GHz); WLAN-Sicherheit (Authentifizierung, Verschlüsselung, Hacking); Verkehrsanforderungen Voice vs. Video, Delay, Jitter, Packetloss, Datenrate, Einfluss der Codecs, Roaming.

Kursbeschreibung

Trainer

Prof. Dr.-Ing. Jörg Wehmeier

Prof. Dr.-Ing. Jörg Wehmeier

Jörg Wehmeier ist Professor an der Hochschule Hannover im Bereich der Kommu­ni­ka­tions­tech­nik und Industrie­elektronik sowie Leiter des Steinbeis-Transfer­zentrums Kommuni­ka­tions­technik und Digitale Industrie­elektronik (KDI). Er war viele Jahre in der Industrie tätig, u. a. bei Alcatel SEL und zuletzt als Entwicklungs­leiter bei dem TK-Hersteller Keymile GmbH im Geschäftsfeld Teilnehmer­zugangs­systeme.


Buchungsinformationen

Wireless LAN
Grundlagen und Besonderheiten von 802.11 WLANs

  • Online-Veranstaltung
  • Es sind freie Plätze verfügbar.

Preise

Reguläre Teilnehmer: 495,00 € *
Für Mitglieder: 320,00 € * * zzgl. MwSt.

Sie erhalten im Anschluss an Ihre Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail.

Veranstalter

VAF Bundesverband Telekommunikation
Otto-Hahn-Str. 16
40721 Hilden

Anmeldeformular

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Firmenkontakt

Wir melden folgende Teilnehmer an