Übersicht Tagungen

48. Herbsttagung von GFT und VAF

48. Herbsttagung von GFT und VAF


Bild: www.h-hotels.com
  • Leipzig

Hier treffen sich die Top-Entscheider aus der ITK-System­haus­branche.

GFT und VAF laden ihre Mitgliedsunternehmen zur gemeinsamen Herbst­tagung in Leipzig ein. Wir freuen uns auf eine interessante Tagung und ein zahlreiches Wiedersehen!

Zur Anmeldung
Bild: www.h-hotels.com
Bild: © Stadt Leipzig
Bild: www.h-hotels.com
Bild: © Stadt Leipzig
Bild: www.h-hotels.com
Bild: © Stadt Leipzig
Bild: www.h-hotels.com
Bild: © Stadt Leipzig
Bild: www.h-hotels.com
Bild: www.h-hotels.com

Zur Tagung

Sich endlich wieder persönlich treffen und gute Gespräche führen!

Auf vielfachen Wunsch aus der Mitgliedschaft sehen wir während des Tagungsverlaufs zusätzliche Gelegenheiten sowie Zeit für Begegnungen und gute Gespräche vor.

Empfang – Donnerstag 11:00 Uhr

Die Tagung beginnt am Donnerstag um 11:00 Uhr mit einem Empfang und lockeren Come-together. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt. Zu den Vortragsthemen an beiden Veranstaltungstagen gehören u. a. Cloud, TK-Dienste, Unter­nehmens­nachfolge, Trends im Recruitment.

 

Corona-Maßnahmen: Selbstverständlich wird die Tagung so organisiert, dass eine sichere Durchführung gewährleistet ist und die dann geltenden Corona-Auflagen erfüllt werden. Rechtzeitig vor der Veranstaltung werden wir die Tagungsteilnehmer über diese informieren und mitteilen, was für die Teilnahme zu beachten ist.

Tagungsprogramm

Programm

Donnerstag, 30. September 2021

11:00 Uhr     Empfang, Come-together
12:00 Uhr Imbiss
13:15 Uhr GFT-Generalversammlung (nur GFT-Mitglieder)
   
  Offenes Fachprogramm
15:00 Uhr Eine Branche auf dem Weg in die Cloud!?
 

Aktiv im Markt für Telekommunikations-Dienstleistungen, UCC & Co. – Herausforderungen, Lösungen, Strategien

Statements und Diskussion:

→ C+ITEC AG, Andreas Herget, CEO
→ Telcat Multicom GmbH, Stefan Wöhlken, Geschäftsführer
→ Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG, Thomas Schmieske, Head of UCC Channel Central Europe
→ ALE Deutschland GmbH, Jürgen Reintjes, Geschäftsführer
→ gnTel GmbH, Patrick Schmitz, Geschäftsführer

16:45 Uhr Ende des Programmtags
19:30 Uhr Abendveranstaltung

Freitag, 1. Oktober 2021

09:30 – 13:30 Uhr     Offenes Vortragsprogramm
11:00 – 12:00 Uhr Pause
13:30 Uhr Imbiss
14:00 Uhr Tagungsende

Vortragsthemen am Freitag u.a.

Unternehmensnachfolge strukturiert und steueroptimiert lösen
Im Vorfeld der Unternehmensnachfolge gehören gesellschaftsrechtliche Strukturen auf dem Prüfstand. Neben der Strukturierung von Unternehmen kann die Gründung einer »Holding« aus steuerlichen Gründen und zur Risikominderung attraktiv sein.
Dark Nagel, Steuerberater, Geschäftsführer der WSG Wirtschaftsberatung Steuerberatungsgesellschaft mbH

Recruiting Trends 2021
Studienergebnisse und Fallbeispiele zu den heute wichtigsten Trends der Personalbeschaffung in Deutschland. Was machen erfolgreiche Unternehmen besser als andere? Wie suchen und was wollen Kandidaten im Bewerbungsprozess?
Prof. Dr. Tim Weitzel, Universität Bamberg

Vorstellung von "Ökoprofit"
Warum als mittelständisches Fachunternehmen ein zertifiziertes, betriebliches Umweltmanagement einführen? 4.000 Unternehmen und 100 Kommunen in Deutschland haben sich bisher dem Modell "Ökoprofit" angeschlossen. Wie funktioniert es und worin werden die Vorteile gesehen?
Dr. Ursula Triebswetter, Referat für Arbeit und Wirtschaft, Landeshauptstadt München

Kopf oder Bauch: Richtig entscheiden in Zeiten von Big Data
Wir werden mit einer Flut von Daten überschüttet, die uns helfen sollen, klug zu entscheiden. Dabei zeigen neurowissenschaftliche Studien, dass unser Vorderhirn Informationen nur begrenzt aufnehmen und verarbeiten kann. Wie gelingt also Entscheidungsfindung im Unternehmen und im Alltag möglichst treffsicher – gerade in diesen digitalen Zeiten?
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Volker Busch, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie,  Psychotherapie, Universität Regensburg

Tagungshotel

HYPERION Hotel Leipzig


HYPERION Hotel Leipzig

Es ist ein Abrufkontingent unter dem Stichwort »GFT/VAF-Herbsttagung« bis zum 27.08.2021 für Sie reserviert.

Bitte per E-MAIL als Selbstzahler direkt im Hotel buchen.

E-Mail:
reservation.leipzighyperion@h-hotels.com

Tel. 0341 55002-0

www.h-hotels.com

Stornobedingungen: Eine kostenfreie Stornierung des Hotelzimmers ist bis 7 Tage vor Anreise möglich. Im Falle einer späteren Stornierung oder Nichtanreise werden 90 % des Übernachtungspreises in Rechnung gestellt. Stornierungen können nur schriftlich akzeptiert werden.

  • Einzelzimmer

    Eine Übernachtung: 145,00 €*
    * Inkl. Frühstück

  • Doppelzimmer

    Eine Übernachtung: 165,00 €*
    * Inkl. Frühstück

Zum Hotel

Buchungsinformationen

48. Herbsttagung von GFT und VAF

  • Leipzig

Preise

Für Mitglieder: 145,00 € * * zzgl. MwSt.

Der Preis gilt pro Person für die Teilnahme an beiden Tagen. Der Beitrag beinhaltet die Verpflegung während der gesamten Tagung sowie die Teilnahme an der Abendveranstaltung. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet. Die Kosten einer Übernachtung sind nicht im Tagungspreis enthalten. Die Stornierungsbedingungen zur Tagungsteilnahme gelten gemäß unserer AGB (unten).

Teilnehmerkreis

Die Tagung richtet sich an Vertreter der Geschäftsleitung aus Mitgliedsunternehmen von GFT und VAF.

 

Anfahrt

HYPERION Hotel Leipzig
Sachsenseite 7
04103 Leipzig

Hier klicken um Google Maps zu laden  Hier klicken um Google Maps zu laden

Tel: 0341 55002-0
Fax: 0341 55002-1000
E-Mail: reservation.leipzighyperion@h-hotels.com

Haben Sie Fragen?

Christina Schenkelberg

Christina Schenkelberg

Tagungsorganisation
02103 700-211
c.schenkelberg@gft-eg.de

Anmeldeformular

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

Schritt 1 von 2: Firmenkontakt

Bitte geben Sie hier die Daten des/der organisatorischen Ansprechpartners/in und der Firma an. Die Teilnehmer folgen unten im Schritt 2.

Schritt 2 von 2: Wir melden folgende Teilnehmer an:

Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie eine Eingangsbestätigung mit den entsprechenden Anmeldedaten zur gewählten Tagung. Bitte beachten Sie, dass lediglich der/die organisatorische Ansprechpartner/in die Eingangsbestätigung per E-Mail erhält.