Übersicht Verbandsnachrichten

Verbandsnachrichten

wissenswerkstatt: Schulungen 2023 jetzt buchbar


In Zusammenarbeit mit dem Fachkreis Technik hat der VAF seine aktuellen ITK-Schulungen für die erste Jahreshälfte 2023 veröffentlicht. Hier stellen wir einige Highlights vor.

Das Schulungsprogramm 2023 startet mit dem Schulungsklassiker des Grundlagen-Know-how „Professionelle Netzwerktechnik“. Die Präsenzschulung findet in zwei Modulen à drei Tagen in der VAF-Geschäftsstelle in Hilden statt. Der Trainer Axel Brandt vermittelt die Grundlagen zu Netzen in einem neu eingerichteten virtuellen Schulungsnetz und mit vollständig neuem Schulungsequipment.

Online-Schulungen

Die im Jahr 2022 neu entwickelten Expertenschulungen zu E-SBC und SIP-Trunk erfreuten sich eines regen Zulaufs, sodass sie in 2023 zum festen Bestandteil des VAF-Schulungsprogramms mit dem VoIP-Experten und Trainer Benjamin Pfister werden. Aber auch eine W-LAN-Schulung, die die praxisrelevanten Grundlagen und Besonderheiten vermittelt sowie der Grundlagen-Kompaktkurs „SIP“ bietet der VAF weiterhin an. Neu mit dabei ist sowohl die Schulung des IT-Sicherheitsspezialists Moritz Abrell „Angriffe gegen VoIP/UC-Infrastrukturen“ als auch die konzeptionell überarbeitete Online-Schulung „Die Zukunft des Internets“ von Trainer Prof. Dr.-Ing. Gerd Siegmund. Der wissenschaftliche Berater des VAF vermittelt die Architekturen und Trends des Internets für das technische Management.

Anmeldungen möglich


 

Schulungen 2023

  • Die Teilnehmerzahl ist für jede Schulung begrenzt. Hier geht's zur Übersicht und zur Anmeldung.

Veröffentlicht am: 08.11.2022